Waldwoche bei den Waldwichteln

Ende Mai machten sich alle großen und kleinen Waldwichtel, mit Rucksack und Trinkflasche ausgerüstet, auf den Weg in den Wald!

Die Kinder kamen schon extra früh in den Kindergarten, damit wir schon früh starten konnten und die Zeit bis zum Mittagessen nutzen konnten.

So erkundeten wir einen wunderschönen Kletterbaum, bauten eine Hütte, legten Mandalas und gestalteten "Baumgesichter" aus Salzteig.

Wir hatten alle viel Spass und wir werden dies sicher noch einmal wiederholen :-)


 

 

Verkehrserziehung bei den Waldwichteln

 

Die angehenden Schulkinder bekamen auch in diesem Jahr wieder Besuch von Polizist Gerd. Dieser erklärte und übte mit ihnen alles Wichtige für einen sicheren Weg zur Schule.


1  

 

 

 

 

Oma und Opa im Kindergarten

An einem sonnigen Aprilnachmittag haben alle Waldwichtelkinder Oma und Opa in ihren Kindergarten eingeladen.

Begrüßt wurden sie mit Gesang und im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen.

Es war für alle ein wunderschöner Nachmittag. Die Kinder waren stolz, die Omas und Opas glücklich und wir zufrieden.

 

 

 

Unser Hebammenprojekt

Auch in diesem Jahr besuchte Hebamme Steffanie Domscheit unsere angehenden Schulkinder.

So erfuhren wir viel Interessantes über die Schwangerschaft, die Geburt und über Neugeborene.


1  

 

 

 

Die Waldwichtel besuchen Rapunzel

Für alle Mittis und Schukis der Waldwichtel ging es am 22.03.2019 ins Leonardo in Eitorf.

Dort führte die Marionetten- AG des Siegtal- Gymnasiums das Stück "Rapunzel" auf und hatte dazu die Kindergärten aus der Gemeinde eingeladen.


1  

  

 

Besuch der Schukis in der DLS Bäckerei in Hennef

 

Am 06.02.2019 machten sich unsere zukünftigen Schulkinder auf den Weg in die DLS - Vollkorn- Mühlen- Bäckerei nach Hennef.

Seit fast 3 Jahren werden wir von dort mit frischem, leckerem Brot beliefert. Nun hatten wir die Gelegenheit zu sehen wo und wie unser Brot gebacken wird!

 

 


1  

 

 

 

 

 

 

Unsere Adventsfeier 2018 

Am 12.12 haben wir unsere Adventsfeier mit einer Aufführung der angehenden Schulkinder mit dem Theaterstück "Als die Weihnachtsmänner rote Nasen hatten" eröffnet.

 Bei mitgebrachten Leckereien machten es sich die Eltern und ihre Kinder richtig gemütlich. So verbrachten alle einen schönen Adventsnachmittag miteinander!


1  

 

 

 

 

Wir besuchen das Seniorenheim Am Eipbach

Am Nikolaustag machten wir uns auf den Weg ins Seniorenheim nach Eitorf.

Dort angekommen waren wir alle von dem weihnachtlich geschmückten Foyer beeindruckt. Besonders emotional war die herzliche Begrüßung durch das Personal, aber auch durch die Bewohner, die schon an den liebevoll gedeckten Tischen auf uns gewartet haben.

Nachdem wir unsere eingeübten Winter- und Weihnachtslieder gesungen hatten, kam, zur großen Freude aller Kinder, der Nikolaus mit seinem holländischen Gehilfen durch die Tür. Er bedankte sich bei uns, dass wir mit unserem Auftritt den Bewohnern und ihren Gästen soviel Freude bereitet haben und hatte für alle Kinder und Erzieherinnen leckere Süßigkeiten dabei.

Wir bedanken uns ganz herzlich, dass wir die Möglichkeit hatten, dort zu Gast sein zu dürfen und werden gern, jederzeit, wiederkommen.


1  

 

 

Der Nikolaus war da

Am 6 Dezember feierten wir im Kindergarten Nikolaus. Leider konnte er nicht persönlich zu uns kommen, doch hat er jedem Kind etwas in seinen mitgebrachten Schuh gesteckt.

  

  

Besuch der Waldwichtel bei der Polizeipuppenbühne in Eitorf

Am Dienstag, den 04.12.2018, besuchten alle angehenden Schulkinder aus Keuenhof die Polizeipuppenbühne in Eitorf.

Eingeladen wurden wir von unserem Polizisten Gerd Zöller aus Siegburg, der jedes Jahr die Verkehrserziehung mit unseren angehenden Schulkindern unterstützt.

Thematisiert wurden in dem Puppenstück das richtige Verhalten im Straßenverkehr und das man nicht einfach mit jemand mitgeht, wenn es nicht mit den Eltern abgesprochen ist.

Die Notrufnummer der Polizei ist nun allen bekannt.


1  

 

 

 Sankt Martin bei den Waldwichteln

 

Am 09.11.2018 fand unser St. Martinszug statt.

Die Waldwichtel erleuchteten den Zug mit ihren tollen selbstgebastelten Fackeln.Angeführt von St. Martin auf seinem Pferd ging der Zug mit musikalischer Begleitung des Bläserchor Oikumena Brass, durch unser Dorf Keuenhof bis zum großen Martinsfeuer.

Dort verteilte der Junggesellenverein Keuenhof Weckmänner an alle Kinder, die direkt am Martinsfeuer gegessen wurden.

Wir möchten und beim Bläserchor Oikumena Brass für die musikalische Begleitung bedanken. Unser herzlichster Dank gilt aber besonders unseren Junggesellen für die tolle Organisation und die gute Zusammenarbeit!

 

 

 

 

 

Mundhygieneraum Siegburg

Im November wurden unsere angehenden Schulkinder in den Mundhygieneraum, ins Kreishaus nach Siegburg, eingeladen.

Dort lernten sie alles Wichtige rund um gesunde Zähne, erlernten die richtige Zahnputztechnik und durften zum Schluss noch in den Zahnarztkittel schlüpfen!


1  

 

 

 

 

Kinobesuch

Im September fuhren alle Waldwichtel ins Kino nach Asbach. In einer Sondervorstellung schauten wir uns den Film "Pettersson und Findus- Findus zieht aus" an.  


1